Wanderkarte – Keltisches Oppidum Heidengraben

Wanderkarte

Keltisches Oppidum Heidengraben

Rundwanderwege und Lehrpfade

 

 

 

 

 

 

Erstellt von FAKT e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Esslingen

Achsnagelweg – ein Wanderweg rund um den Heidengraben mit einer Länge von 27 km. Es bestehen zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten in den archäologischen Lehrpfad. Informationstafeln erläutern die archäologischen Denkmäler aus keltischer und mittelalterlicher Zeit.

„Fleggaronde“ – Ein Verbindungsweg zwischen den drei Orten der Vorderen Alb: Erkenbrechtsweiler – Hülben – Grabenstetten. Diese drei Orte bilden zusammen die Region am Heidengraben.

Gustav-Strömfeld-Weg – Eine Reise durch die Landschaftsgeschichte. Er verbindet Metzingen mit Neuffen und hat weitere Einstiegsmöglichkeiten in Grafenberg, Kohlberg, Kappieshäusern, Dettingen/Erms, Hülben und Erkenbrechtsweiler.

Astronomischer Lehrpfad – der Weg zu den Sternen. Die Sonne und die Planeten unseres Sonnensystems werden mit verschiedenen Maßstäben dargestellt, auch die Dimensionen der Sterne zu den Galaxien sind verzeichnet.

 

Diese Karte können Sie für eine Schutzgebühr von 0,50 € zzgl. 0,70 € Brief-Versandkosten

bei Veranstaltungen von FAKT e.V. erwerben oder bei Bestellung

über info@fakt-ev.com